So funktioniert die Telegram-Gruppe

Wir wählen für dich die besten Telegram-Gruppen in einer Nische aus. Wenn Sie Krypto-Nachrichten verfolgen, einen Film entdecken, Sportvorhersagen erhalten oder das neueste Album herunterladen möchten, gibt es dafür Telegram-Gruppen. Sie können einem Telegram-Kanal kostenlos beitreten und mit einigen von ihnen können Sie chatten.

Wenn Sie nach einer französischen Telegram-Gruppe suchen, gehen Sie zu einer der oben genannten Kategorien.

Wie man einer Telegram-Gruppe beitritt

  • Finden Sie die richtige Telegram-Gruppe auf unserer Website
  • Klicken Sie auf den Link von einem Smartphone aus
  • Laden Sie die Telegram-Anwendung herunter, falls Sie dies noch nicht getan haben (Android oder IOS)
  • Klicken Sie auf "JOIN" am unteren Rand des Bildschirms
  • Sie sind dem Channel beigetreten und können teilnehmen

Was ist eine Telegram-Gruppe?

Obwohl es eine große Anzahl von Anwendungen gibt, ist Telegram eine der am meisten genutzten und nützlichsten Plattformen der Welt. Der Messaging-Dienst, der mit WhatsApp und Messenger konkurriert, zeichnet sich nämlich durch sein hohes Sicherheitsniveau beim Schutz der ausgetauschten Nachrichten aus. Dieses Verkaufsargument macht Sinn, wenn sein Schöpfer, der Russe Pavel Durov, erklärt, dass er diese Anwendung erfunden hat, um den Behörden in seinem Land zu entkommen. Telegram ist auch für seine vielen sogenannten geheimen Gruppen bekannt. Erfahren Sie mehr über diese Anwendung und ihre Kanäle.

Telegram ist eine 2013 gestartete Messaging-Plattform aus Russland, über die Nutzer Nachrichten, Audioanrufe, Mediendateien und Dokumente aller Art versenden können. Es ist recht einfach zu bedienen und die Gespräche zwischen den Kontakten sind alle geschützt. Das Gleiche gilt für Telegram-Gruppen, die jeden Tag in dieser Anwendung erstellt werden.
Es handelt sich um eine Gemeinschaft, die zwei- bis zweihunderttausend Menschen die Möglichkeit bietet, an unbegrenzten und dauerhaften Sendungen teilzunehmen. Alle im Forum gesendeten Nachrichten sind daher an alle Teilnehmer gerichtet. Um Zugang zum Forum zu erhalten, müssen Sie lediglich eingeladen werden und auf den Einladungslink klicken, den Sie erhalten haben.

Jedes Mitglied der Gruppe hat die Möglichkeit, Nachrichten von allen anderen zu senden und zu empfangen. Die Erstellung eines solchen ist einfach. Bei einem iOS-Telefon schreiben Sie eine neue Nachricht und gehen auf das Symbol in der oberen rechten Ecke Ihres Telefons. Klicken Sie auf "Neue Gruppe", und schon sind Sie fertig. Bei einem Android-Telefon gehen Sie zur Liste der Börsen und tippen auf das runde Symbol mit dem Bild eines Bleistifts. Jetzt müssen Sie nur noch auf "neue Gruppe" klicken.

Warum einer Telegram-Gruppe beitreten

Obwohl Telegram wie seine Konkurrenten die Möglichkeit bietet, eine Gruppe zu erstellen, hebt es sich in vielerlei Hinsicht ab.

Zugang zu einer sehr großen Gemeinschaft

Einer der großen Vorteile von Telegram ist die Möglichkeit, öffentliche und private Foren zu erstellen, wobei letztere Supergruppen und Kanäle darstellen. Supergruppen können bis zu 200.000 Personen aufnehmen und es ist möglich, einen Administrator und sogar Moderatoren für jede Gruppe zu ernennen. Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, steht eine URL zur Verfügung, mit der Sie mühelos eine ganze Reihe von Personen hinzufügen können. Diese Option ist in der Tat sehr nützlich, um schnell einen Diskussionskanal zu erstellen, um beispielsweise über eine Veranstaltung zu berichten.

Ihre Leidenschaften sicher teilen

Der Beitritt zu einer Telegram-Gruppe hat viele weitere Vorteile. Einer davon ist, dass Sie die Möglichkeit haben, Ideen und Gedanken mit Menschen auszutauschen, die dieselben Interessen haben wie Sie. Unabhängig davon, ob es sich um eine private oder öffentliche Gruppe handelt, sind die geteilten Informationen, Links und Videos auch nach dem Löschen der Anwendung oder einer längeren Abwesenheit von der Plattform für Sie zugänglich.

In diesen Foren können Sie auch bereits gepostete Nachrichten bearbeiten. Sie können sie auch aus den Nachrichten aller anderen Mitglieder entfernen.

Ihr Inhalt steht an erster Stelle

Wenn Sie der Ersteller einer Gruppe sind, haben Sie den Vorteil, dass Sie Administratoren ernennen können, die überflüssige Nachrichten bereinigen können. Sie können auch sicherstellen, dass die Gruppenregeln ordnungsgemäß funktionieren. Wenn Sie möchten, dass die Gruppenmitglieder eine wichtige Nachricht lesen, können Sie sie außerdem anheften, damit sie beim Öffnen der Gruppe zuerst angezeigt wird.

Teil einer Telegram-Gruppe zu sein bedeutet auch, an informativen Diskussionen teilzunehmen, die Ihren Interessen entsprechen. Das Beste daran ist, dass der Administrator die Veröffentlichung von Inhalten, die er für unangemessen hält, verhindern oder sogar verbieten kann. In der Zwischenzeit können Administratoren weiterhin Nachrichten veröffentlichen, auch wenn andere Mitglieder von der Diskussion ausgeschlossen sind.

Täglich informiert werden

Schließlich erhöht der Beitritt zu einer Telegram-Gruppe Ihre Chancen, mit Menschen in Kontakt zu kommen, von denen Sie in vielen Bereichen viel lernen können. In Foren zur persönlichen Entwicklung finden Sie Tipps, wie Sie Geld verdienen können, oder Sie entdecken neue einkommensschaffende Aktivitäten. Sie können auch auf nützliche Informationen aus Ihrer Branche und auf Inhalte von allgemeinem Interesse zugreifen.

Die verschiedenen Arten von Telegram-Gruppen

Im Gegensatz zu anderen Social-Networking-Anwendungen gibt es bei Telegram mehrere verschiedene Arten von Gruppen.

Klassische Gruppen

Dies sind die Supergruppen, die sowohl private als auch öffentliche Foren umfassen. Sie gelten als Sendeinstrumente, die für ein großes Publikum bestimmt sind, aber keine Interaktion zulassen. Erstere sind standardmäßig selektiv und können nur über eine Einladung erreicht werden. Die öffentlichen Gruppen hingegen sind für alle offen.

Die Kanäle

Ein Kanal kann im Gegensatz zu einer Supergruppe eine unbegrenzte Anzahl von Mitgliedern haben. Der Administrator postet unter dem Namen des Kanals, mit dem er ihn eröffnet hat, und nicht unter seinem eigenen. Er verfügt auch über alle detaillierten Informationen über die Anzahl der Aufrufe nach jeder Veröffentlichung sowie über die übertragenen Kopien. Es gibt viele Kanäle, die sich mit allen möglichen Themen befassen (Technologie, Kryptowährungen, Wirtschaft, Filme, Anime, Musik...).

Bots

Ein Bot ist ein System, das auf der Grundlage des Inhalts der empfangenen Nachricht automatische Antworten liefert. Es gibt mehrere davon auf Telegram und jede hat eine bestimmte Funktion. Dabei handelt es sich im Allgemeinen um Gruppen, in denen ein Roboterassistent im Namen eines Unternehmens auf Nachrichten von Sprechern antwortet.

Aufkleber

Sticker-Gruppen sind bei Telegram ziemlich angesagt. Oft gibt es Aufkleber für Tiere, berühmte Personen und aktuelle Trends.

FAQ

Da Telegram eine ziemlich beliebte Anwendung ist, gibt es viele Fragen dazu. Hier sind einige Antworten auf die häufigsten Fragen.

💬 Was ist der Unterschied zwischen WhatsApp und Telegram?

Telegram verschlüsselt Ihre Daten von Anfang bis Ende. Alle Ihre Nachrichten sind geschützt und Ihre Daten sind sicher. Anders als Whatsapp, das zu Facebook gehört und Ihre Daten sammelt.

💬 Wo befindet sich der Telegram-Server?

Telegram und alle Mitglieder des Entwicklungsteams sind in Dubai ansässig. Sie mussten Russland aufgrund der örtlichen Vorschriften verlassen. Die meisten von ihnen stammen aus St. Petersburg, einer Stadt, die für ihre brillanten Ingenieure bekannt ist.

💬 Wie startet man einen geheimen Austausch auf Telegram?

Um mit jemandem auf Telegram heimlich zu chatten, gehen Sie einfach auf das Profil des Benutzers, mit dem Sie chatten möchten. Klicken Sie dann auf "..." und "Einen geheimen Austausch starten", aber denken Sie daran, dass der geheime Austausch nur auf dem Gerät aufgezeichnet wird, mit dem das Gespräch geführt wurde. Außerdem geht der gesamte Austausch verloren, sobald Sie die Verbindung unterbrechen.

de_DEGerman